Reiseberichte

Reisebericht Oman – Ankunft in Maskat (Tag 1)

Muscat Oman
Comments (19)
  1. Stephan sagt:

    Wo bleibt Tag 5? ;-)))

    Klasse Videos,
    jetzt wissen wir genau was uns im November erwartet. Wie kalt war es in der Nacht am Jebel Shams

    Stephan

  2. Vielen Dank! Tag 5 liegt noch etwas unfertig zwischen Kopf und Computer. Ein NikkiundMichi-Tag braucht so rund acht Stunden Arbeit, bis alles online ist. Aber nette Kommentare sind immer eine gute Motivation! ;-)

    Auf dem Jebel Shams (Dschabal Schams) war es nicht besonders kalt, knapp unter zehn Grad. Aber die Camps dort oben sind gut ausgestattet, sowohl die Zelte als auch die kleinen Bungalows. Da muss niemand frieren. Unbedingt ein Astronomie-Buch mitnehmen. Die Sterne sind gigantisch!

    Viel Spaß auf der sicherlich sehr spannenden Reise, Oman ist ein tolles Land!

  3. Klaus sagt:

    Wir fahren im November für 2 Wochen völlig individuell in den Oman.
    Euer Bericht ist recht hilfreich.
    Zwei Fragen dazu:
    1. Kann man die Strecken nur mit einem Allrad fahren oder geht´s auch mit einem normalen PKW?
    2. Auf ähnlichen Touren (Namibia, Marokko)haben wir oft auch im eigenen Zelt campiert. Geht das auch im Oman?
    Klaus

  4. Hallo Klaus,

    wenn Ihr eine größere Tour durch das Land machen wollt und dabei auch durch das Wadi Bani Awf fahren wollt, ist ein Allrad-Wagen unerlässlich. In den steilen Pass-Passagen ist zudem ein Differenzial notwendig. Wir sind in anderen Ländern schon viel Offroad auch mit dem normalen Pkw gefahren. Das funktioniert hier wirklich nicht.

    Man kann auch im Zelt campen, muss allerdings für die komplette Ausrüstung selbst sorgen, weil diese Reiseart im Oman nicht besonders verbreitet ist. Offizielle Campingplätze gibt es weniger als eine Handvoll, freies Campen ist aber nicht verboten. Autos mkit Dachzelt wie in Namibia haben wir keine gesehen, es gibt solche Verleihfirmen wohl nicht.

    Wir selbst haben intensiv mit dem Reisebuch-Autor Peter Franzisky gesprochen. Er kennt den Oman ausgesprochen gut. Er hat auch ein Reisebüro, gibt Euch sicher gern Tipps: http://www.bedu.de Schöne Grüße von uns…

    Wir wünschen Euch eine spannende Reise!

  5. Klaus sagt:

    Vielen Dank für die prompte Antwort. Wir werden die Infos bei der weiteren Planung berücksichtigen.
    Klaus

  6. Sabine sagt:

    Hallo Nikki und Michi,

    wirklich klasse, Euer Bericht. Die Vorfreude wird dadurch noch größer.

    Wir brechen in 2 Wochen in den Oman auf und haben auch Offroad Touren geplant.
    Welches Kartenmaterial habt ihr genutzt und wo habt ihr das besorgt?

    Viele Grüße,

    Sabine

  7. Hallo Sabine,

    wir haben eine Landkarte von Reise-Know-how verwendet. Auch digital mit GPS (die Software Fugawi). Die Karte ist allerdings recht grob. Etwas kniffelig in der Offroad-Navigation.
    Viel Spaß bei Eurem Traum-Trip! Oman ist ein tolles Land

    Beste Grüße – sind zurzeit in Südamerika unterwegs…

    Nikki & Michi

  8. patrik66424 sagt:

    hallo
    wir sind im märz 2011 in muskat
    gint es da auch märkte mit schlangenbeschwörern und tierbändigern?

  9. Hallo,

    nein, solche Märkte haben wir nicht gesehen. Natürlich gibt es auch im Oman Touristen, das Land ist aber eher ursprünglich und – anders als etwa Marokko – nicht unbedingt auf solche Vorführungen für Besucher ausgelegt.

  10. Silvio sagt:

    Hallo,

    könnt Ihr mir eine Liste der Hotels der Reise zukommen lassen? Über wen habt Ihr gebucht?

    Lieben Gruß

    Silvio

  11. Hallo,

    die Hotels kannst Du den jeweiligen Reiseberichten entnehmen, eine Liste haben wir leider nicht mehr. Gebucht haben wir über einen sehr guten Spezialreiseveranstalter. Peter Franzisky ist auch Autor eines Oman-Reiseführers. Mit ihm zusammen haben wir die Route individuell zusammengestellt.

    Bedu Expeditionen
    Peter Franzisky
    Johann-Karg-Str. 4d
    85540 Haar b. München
    Tel. 089-6243 9791
    http://www.bedu.de

    Viel Spaß bei der Planung der Oman-Rundreise!

    Nikki&Michi

  12. Stefan sagt:

    Hallo,

    Ich plane auch gerade eine oman-reise und bin auf Eure Seite gestoßen. Zuerst mal ein großes Kompliment: Sehr schöner blog mit tollen oman-impressionen.

    Wo habt Ihr denn den Patrol gemietet?

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

  13. Hallo Stefan,

    vielen Dank für das Kompliment. Unsere Oman-reise haben wir gemeinsam mit Peter Franzisky von Bedu Expeditionen (www.bedu.de) geplant. Er ist ausgewieseneer Oman-Experte, hat das Land oft bereist und auch einen Reiseführer geschrieben. Allein ein unverbindliches Telefonat kann sich schon lohnen. Er hat auch den Patrol organisiert (das Teil ist wirklich notwendig, wenn man über Pässe und in die Wüste fahren will).

    Schöne Grüße!

    nikki&michi

  14. Das freut uns! Viel Spaß bei den Planungen und dem Trip. Gerade bei den Oman-Vorbereitungen empfehlen wir Peter von http://www.bedu.de – ein echter Auskenner.

  15. Das freut uns! Viel Spaß bei den Planungen und dem Trip. Gerade bei den Oman-Vorbereitungen empfehlen wir Peter von http://www.bedu.de – ein echter Auskenner.

  16. sabine freiler sagt:

    hallo nikki und michi!
    leider kann ich keinen emailkontakt von euch finden, ich hoffe, diese Nachricht wird von euch gelesen?!
    wir fliegen am 16.10. in den Oman. start Muskat (tauchen mussannah) dann mit Mietwagen 4×4 durchs land bis salalah, dort wieder tauchen und leider am 3.11. schon wieder nach hause.
    in den filmen sieht man euch beide eigentlich immer mit langen hosen und langen ärmeln. für mich in einem arabischen land grundsätzlich klar und ich möchte auch nicht als “Tourist” sondern “reisende” gesehen werden.
    aber wie ist es wirklich – man hört so vieles. Männer wirklich auch nur lang?
    habt ihr eine emailadresse bitte, ich hätte mehrere fragen – auch über andere reisen von euch. mein Partner und ich sind auch sehr viel unterwegs … scheibchenweise die welt geniessen – das gefällt mir sehr gut!
    wäre schön, wenn ihr mir antworten könntet – per email, dann habe ich gleich den kontatk.
    danke!
    liebe grüsse
    sabine aus gerasdorf bei wien

  17. Hi Sabine,

    sorry für die späte Antwort, wir kommen gerade aus Frankreich zurück und waren ausnahmsweise mal ziemlich offline. Wir wünschen dir aber eine schöne Reise durch den Oman!

    Liebe Grüße
    Nikki&Michi

  18. Mikel sagt:

    Eine tolle Inspiration, vielen Dank!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *