Der Bundesstaat Hawaii genießt einen Ruf als Paradies mit konkurrenzloser Schönheit. Zwar zählt das Reiseziel nicht unbedingt zu den günstigsten Alternativen, aufgrund seiner facettenreichen Natur und einmaligen Ruhe erfreut es sich aber nach wie vor eines hohen Beliebtheitsgrades. Aufgrund seines angenehmen Klimas findet das Leben Hawaiis auf jeden Fall im Freien statt.

Schneeweiße Sandstrände, mächtige Vulkane und prächtige Korallenbänke

Jährlich zieht es über 7 Millionen Urlauber in den Bundesstaat Hawaii. Die eigentliche Inselgruppe der Hawaiian Islands setzt sich aus acht größeren Inseln und weiteren hundert Korallenatollen und Kleinstinseln zusammen. Für Freunde der Natursehenswürdigkeiten sind die beiden Vulkane Mauna Loa und Mauna Kea die beiden bedeutendsten Fixpunkte auf den Inseln. Ersterer brach im Jahre 2008 das letzte Mal aus, was ihn zum aktivsten Vulkan weltweit macht. Mit den Hawaii Tropical Botanical Gardens, dem National Historic Park und der Parker Ranch befinden sich weitere Highlights für eine Besichtigung direkt auf der größten Insel des Bundesstaates, nach dem dieser auch benannt ist.

Facettenreiche Attraktionen auf jeder Insel Hawaiis

Mitten im Krater des Vulkanes Haleakala, auf Maui gelegen, gedeiht eine in ihrem Variantenreichtum unerreichte Pflanzenwelt, weshalb viele Besucher ihn als beliebtes Ziel für eine Wanderung bevorzugen. Die Hauptstadt des Staates Honolulu lockt auf der drittgrößten Insel Oahu mit einer interessanten Mischung aus traditionellen und modernen Elementen. Hier treffen Reisende unter anderem auf das Iolani-Gebäude, dem einzigen Königspalast der USA. Neben Englisch ist nach wie vor Polynesisch die offizielle Sprache. Durch die bunte Mischung der Ethnien kann der Ort außerdem mit einer besonders variantenreichen Kulinarik aufwarten, von klassisch italienischer bis zur landestypischen Küche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer gerne einmal die Unterwasserwelt erkunden möchte, findet auf den einzelnen Inseln jeweils eine Vielzahl von Tauchschulen und möglichen Angeboten. Wer sich hingegen vor allem für einen Badeurlaub auf Hawaii interessiert, findet am Stand von Waikiki ideale Bedingungen zum Entspannen und Sonnen vor. Über drei Kilometer zieht sich hier ein schneeweißes, feines Sandareal, welches zu den schönsten Stränden der Welt zählt. Ganz in der Nähe lassen sich diverse kleinere Apartmentanlagen und Hotels buchen. Dank des tropischen Klimas kann der Bundesstaat das ganze Jahr über von sonnenhungrigen Reisenden besucht werden.

Reiseberichte

Mehr finden  

Reisebericht Kreuzfahrt Hawaii – Inselhopping

Hawaii. Der Traum vieler sehnsüchtiger Traveller aus aller Welt. Der Reisebericht Hawaii erzählt von saftig grünen Inseln, tiefblauem Meer, kargen Kratern aktiver Vulkane, Wasserfällen und natürlich von eine überschwänglichen Portion Aloha der freundlichen Insulaner! Die vulkanische Inselkette weit draußen im Pazifischen Ozean gehört zu den Top-Reisezielen und ist der Traum vieler schlafloser Traveller-Nächte. 4000 Kilometer bis nach Kalifornien, 6000 Kilometer …

Continue reading