Urlaubstraum Dalmatien

Nikki&Michi in Kroatien 2001 – Bilder aus dem Urlaub Ciovo, Okrug Gornji. Wir fahren gern mit Freunden in den Urlaub nach Kroatien. Denn Nikkis Eltern haben auf der Halbinsel Ciovo ein wunderschönes Haus direkt am Meer. Hier in Okrug Gornji ist viel Platz zum Erholen, das pittoreske Städtchen Trogir ist ganz nah (3,5 km, UNSESCO Weltkulturerbe). Der Flughafen Split ist nur 7,5 km entfernt, Split selbst rund 23 Kilometer.

Die kroatische Insel Hvar, Mitteldalamatien

Aber auch Ausflüge lohnen sich. Der erste Teil der Fotogallerie zeigt unsere Erholungswoche Nummer 1 mit Freunden und Familie. Danach fuhren wir nach Hvar. Ein toller Tagesauslfug! Hvar befindet sich südlich von Split. Man kommt am besten mit der (Auto)-Fähre hin. Die Fahrtzeit: rund 90 Minuten. Aber auch von Makaskar fährt eine Fähre. Die legt dann an der anderen Seite von Hvar an. Hvar ist eine recht große Insel (vor allem langgezogen): 70 km lang, knapp 20 Kilometer breit.

Einen mehrwöchigen Urlaub auf Hvar kann man machen, wenn man Ruhe und Abgeschiedenheit sucht. Aber ein Tages- oder mehrtägiger Ausflug ist ein Muss, wenn man in der Region urlaubt. Denn die ganze Insel duftet wie eine einzige Kräuterwiese. Das liegt etwa am Lavendel, der dort angebaut wird. Auch Rosmarin gibt’s hier in lila Massen. Überall werden frische oder getrocknete Sträuße angeboten. Besser zum Mitnehmen sind die äthrischen Lavendel- und rosmarin-Öle geeignet. Ein schönes Mitbringsel oder eine duftende Erinnerung für den Kleidershrank..

Dazu kommen noch die Oliven. Die können es vom Geschmack her locker mit den italienischen Oliven aufnehmen. Das gilt auch für die kalt gepressten Olivenöle, die hier allerdings nicht ganz billig sind.

Insel Hvar: Ausflug mit dem Auto

Die Landschaft auf Hvar ist sehr schön und wildromantisch. Am besten man fährt mit einem Auto über die lange Insel und macht kleine Abstecher in die süßen Dörfer. Hvar Stadt ist auch sehr interessant. Es gibt überall kleine Kirchen und sogar ein Museum (in einem uralten Gemäuer, da lohnt sich der Anblick schon von außen).

Auf Hvar bleibt – wie im Rest von Kroatien – niemand lange hungrig. Denn Essen wird hier zelebriert. Der Fisch ist fangfrisch und wird eichfach und lecker zubereitet. Das Lieblingsrezept von Nikki&Michi ist so einfach wie schmackhaft: Gegrillte Dorade. So stellen wir uns einen perfekten Abend in Kroatien vor. Der Fisch wird mit einer Paste aus Olivenöl, Knoblauch und Petersilie bestrichen. Grandios!
Auch die kroatischen Spirituosen haben es in sich. Auf Hvar kann man leckeren Lozo (Loza) trinken oder kaufen und mitnehmen. Das ist (meist selbstgebrannter) Schnaps, der mit dem italienischen Grappa vergleichbar ist. Lecker vor und nach dem Essen… Daneben gibt’s noch eine weitere Spezialität, Travariza. Entsteht aus Lozo, nur sind hier noch Kräuter beigefügt (zum Beispiel 40 Tage mit sieben Kräutern gelagert). Die geben noch einen harmonischen Geschmack dazu, die Farbe dieser Spirituose ist leicht grünlich.

Hat Dir der Reisebericht gefallen?