Südamerika Reisen

Südamerika – Kontinent und Naturschönheit. Mein Gott, was für eine Vielfalt! Bitte anschnallen, hier kommen die Reiseberichte unserer Südamerika Reisen!

Kaum ein Kontinent auf der Welt bietet so viele verschiedene Naturattraktionen und Sehenswürdigkeiten wie Südamerika. Artenvielfalt in den tropischen Regenwäldern, uralte Kulturgüter, pulsierende Städte oder das Panorama der gewaltigen Naturkulissen: Dieser Kontinent kann seinen Besuchern alles bieten.

Südamerika – Wunder der Natur

Djoser - Weltweite GruppenreisenDer südamerikanische Kontinent ist durch seine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Natur gekennzeichnet. Im Norden grenzt der Kontinent an das Karibische Meer und bietet tropische Temperaturen, weiße Sandstrände und Tropenwälder. Im Westen erstreckt sich die wunderschöne Naturkulisse der Anden. Alte Maya- und Inca-Bauwerke, Kaffeeplantagen und die reiche Kultur der Völker in dem Hochgebirge stellen einen starken Kontrast dar. Auch der Süden mit seinen Gletschern und Pinguinen unterstützt die Vielfältigkeit des Kontinents. Sehr beliebte Ziele in Südamerika sind die Iguazu-Wasserfälle an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Insgesamt befinden sich in diesem Naturgebiet 20 große und mehr als 250 kleinere Wasserfälle. Im Norden Chiles erstreckt sich die Atacama-Wüste bis in den Süden Perus. In der Wüste befinden sich mehrere kleine Lagunen und Seen, die im Zusammenspiel mit der bergigen Landschaft eine wunderschöne Naturkulisse bieten. Ganz anders hingegen erscheint die Salzwüste Salar de Uyuni in Bolivien. In dieser Wüste erstreckt sich der größte Salzsee der Erde und liefert einen einmaligen Einblick in eine weiße Wüstenlandschaft Südamerikas. Wem die Wüste zu heiß wird, der kann sich im Nationalpark Los Glacieres am Gletscher Perito Moreno im Süden Argentiniens abkühlen.

Von Inka-Ruinen bis zum Zuckerhut in Rio

Mitten im Urwald Perus in Südamerika liegt die lang vergessene Inka-Stadt Machu Picchu. Diese Stadt ist die am besten erhaltene Inka-Ruine der Welt und zeigt jedem Besucher atemberaubende Einblicke in die Kultur der Inkas. Anders als die Inka-Ruine bietet die Stadt Rio de Janeiro in Brasilien moderne Attraktionen, wie einen Besuch der riesigen Christusstatue auf dem Berg Corcovado oder einen Strandaufenthalt an der Copacabana. Besonders für feierlustige Touristen ist ein Besuch zur Karnevalszeit in Rio eine Besonderheit – in dieser Zeit scheint die gesamte Stadt in Sambastimmung zu sein. Wer es lieber ein wenig ruhiger angehen lassen möchte, der kann die Stadt Cartagena de Indias an Kolumbiens Küste besuchen. Diese Stadt gilt als die schönste in Südamerika und verspricht eine erstaunliche Kulisse mit den vielen bunten Gebäuden, kolonialer Architektur, weißen Stränden und einer Burg im Zentrum der Stadt.

Places in Südamerika Reisen

Find More  

Reiseberichte

Mehr finden  

Reisebericht Bolivien: Copacabana und der Titicacasee

Wir fahren auf der legendären „Panamericana“, der Straße, die Alaska in Nordamerika mit Feuerland im südlichen Südamerika verbindet. Riesige Schlaglöcher gieren nach den Kleinbusreifen. Unser peruanischer Fahrer ist ein versierter Lenker. Er tanzt zackig und professionell zwischen Schlaglöchern und Gegenverkehr. Wir sind früh in Puno (Peru) aufgebrochen, um nach Copacabana in Bolivien zu kommen. Von dort aus wollen wir den …

Continue reading  

Bolivien: Tiahuanaco und das Mondtal von La Paz

Bolivien. Heute tauchen wir tief ab in die Geschichte des Landes. Wir brechen auf nach Tiahuanaco, der wichtigsten Ausgrabungsstätte Boliviens. Die Ruinen und Tempelanlagen sind erst zu einem Prozent freigelegt, stammen aus der Zeit vor den Inka. Tiahuanaco ist die Wiege Boliviens und UNESCO-Weltkulturerbe. La Paz ist der Startpunkt der Rundreise Wir starten in La Paz. Plötzlich zieht eine Wagenkolonne …

Continue reading  

Reisebericht Peru: über die Anden nach Puno

Mangos frisch vom Baum. Vor Ort gereifte Grenadillas (Passionsfrüchte, Maracuja), cremig reife Papayas, saftige Orangen und Melonen. Wer diese Vielfalt einmal so frisch und reif genossen hat, kann sich in Deutschland sicher nur schwer an die Supermarkt-Ware gewöhnen. Nach dem Frühstück in Cusco geht’s mit dem Linienbus nach Puno. Der Trip von Cusco nach Puno wird den ganzen Tag dauern. …

Continue reading  

Reisebericht Machu Picchu, Peru

Kurz vor fünf Uhr am Morgen. Wir haben in Aguas Calientes übernachtet. Dem kleinen Ort kurz vor der sagenumwobenen vergessenen Inka-Stadt Machu Picchu. Heute wollen wir diese mystische Stätte entdecken. Wir haben unseren peruanischen Guide Walter überredet, früh nach Machu Picchu aufzubrechen. Dicker weißer Nebel hängt zwischen den schroffen Felswänden des Tales als wir aufbrechen. Eine magische Stimmung. Verheißungsvoll. Reisebericht …

Continue reading  

Reisebericht Cusco und Aguas Calientes, Peru

Schnitt! Szenenwechsel. Wir haben Lima, die Hauptstadt Perus, hinter uns gelassen. Kurzer Flug von Lima nach Cusco. Von der Küste in die Anden. Von der Ebene in die Berge. Viele haben uns vor der Höhe gewarnt. Kopfschmerzen, Fieber, Müdigkeit und Schlimmeres. Wir arbeiten präventiv – mit Coca-Tee (Mate de Coca), Koffein, Aspirin und sogar Coca-Bonbons. Auf dem Weg von Cusco …

Continue reading  

Peru: Reisebericht Lima

Ja, es klingt abgedroschen. Aber dennoch: prima Klima in Lima. Es ist später November. Deutschland friert. Und die Hauptstadt Perus blüht im Frühling auf. 23 Grad und zarter Sonnenschein. Lima ist unser Startpunkt einer Rundreise durch Südamerika. Peru, Bolivien, Argentinien, Brasilien – vier Länder in 15 Tagen. Speed travelling mit Nikki&Michi. Wir freuen uns auf diese etwas atemlos anmutende Reise. …

Continue reading