Spanien Reisen

Spanien - die iberische Halbinsel und ihre Inselwelten wie Kanaren und Balearen waren lange das Reiseziel Nummer Eins der Deutschen. Und nach wie vor hat Spanien eine Menge zu bieten: Sommer, Sonne, Strand und Kultur.

Spanien hat wirklich von allem reichlich: Die Gebirgssysteme wie die Pyrenäen im Norden, große Flußsysteme wie Duero oder Ebro. Die zenrtrale Hochfläche mit dem Hochland von Kastilien. Und natürlich jede Menge Küsten mit unzähligen Stränden.

Die spanische Lieblingsinsel der Deutschen ist und bleibt natürlich Mallorca.

Mallorca – facettenreicher als gedacht

In erster Linie ist Mallorca vor allem als Partyhochburg bekannt, wenngleich die Balearen-Insel weit mehr zu bieten hat. Egal ob Badebucht oder Berglandschaft, Kultur oder Sport: Der Facettenreichtum gehört zu den wesentlichen Stärken dieses Reiseziels. Dazu zeichnet sich die Ferienregion durch ihr ganzjährig mildes Klima aus.

Lohnenswerte Wandertouren im Tramuntana Gebirge

Wer sich gerne auf ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen begibt, um sein Urlaubsziel zu erkunden, findet auf Mallorca vor allem im Norden, genauer in der der Tramuntana lohnenswerte Strecken. Das Gebirge verläuft parallel zur Nordwestküste und belohnt fleißige Läufer mit einer sehenswerten Naturlandschaft: Olivenhaine, Steineichenwälder und Zitrusplantagen wechseln sich hier gegenseitig ab. Als Klassiker unter den möglichen Zielen einer Wanderung auf Mallorca gilt derweil der Torrent de Pareis, ein nicht ständig wasserführender Sturzbach. Das Wanderziel im nördlichen Teil ist die zweitgrößte Schlucht im Mittelmeerraum. Im Westen bei Bunyola im Tramuntana Gebirge befinden sich wiederum besonders viele artenreiche Gartenlandschaften. Die zum Teil riesigen Jasminsträucher und Gewächse stammen noch aus der Zeit der muslimischen Mauren.

Badeurlaub auf Mallorca

Nach wie vor zählt die Insel zu den am häufigsten gebuchten europäischen Destinationen für einen gelungenen Badeurlaub. Die knapp 550 Kilometer lange Küstenlinie mit faszinierenden Buchten und Stränden lädt zum Sonnenbaden und Planschen im Meer ein. Fast das gesamte Jahr über herrschen hier milde bis warme Temperaturen. Insbesondere in der Sommersaison verbringen deshalb Reisende, die einfach nur ihre Seele baumeln lassen möchten, ihre freie Zeit an einem der vielen Strände und Badebuchten. Aufgrund der enormen Beliebtheit des Reiseziels verwundert es wenig, dass einige Regionen mittlerweile in der Hochsaison stark gefüllt sind. Wer auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen ist, wird im Osten der Insel fündig: Die Bucht Cala Varques ist zwar verhältnismäßig klein, dafür belohnt sie Besucher mit einem besonders feinen Sand und völliger Stille. Klassische Strände wie der Es Trenc im Süden oder Sa Calobra und Cala Deia in Soller besitzen aber nach wie vor einen besonderen Reiz. Reisende, die den Trubel größerer Städte und vor allem Möglichkeiten zum Feiern schätzen, sind im Süden in der Hauptstadt Palma de Mallorca richtig. Der berühmte El Arenal mit dem Strandabschnitt, der als Ballermann bekannt wurde, heißt vor allem Unterhaltungssuchende willkommen. Aber auch Kulturinteressierten hat die Hauptstadt einiges zu bieten.

Reiseberichte

Mehr finden  

Mallorcas sanfter Süden

Oh, ist das schön ruhig hier! Leise schwappt das kristallklare Wasser des Mittelmeers an den feinen hellen Sandstrand. Musik aus der einzigen kleinen Strandbar säuselt mit der leichten Brise um die wenigen Strandschirme. Mallorcas sanfter Südosten. Wir haben uns hier ein wenig umgeschaut… Okay, das wir haben uns beim Video zur Cala Serena ein wenig hinreißen lassen. Die Musik ist …

Continue reading  

Angenehme Badetemperaturen: Mallorca im Temperaturcheck

Angenehme Badetemperaturen oder eisige Challenge? Wir haben ja ein Faible für Tests. Außerdem sind wir Wasserratten. Und Taucher. Grund genug, einmal die Wassertemperaturen im Mai auf Mallorca zu überprüfen…. Mitte Mai flogen wir für ein paar Tage nach Mallorca: Das Wetter war atemberaubend. Strahlende Sonne, stahlblauer Himmel. Rund 25 Grad Lufttemperatur. Genau richtig, um auf der Sonnenliege auszuruhen. Allerdings: Verschwand …

Continue reading  

Eine Woche Frühling auf Mallorca

Im Norden Europas tobt sich der Winter noch einmal richtig aus. Ostern im Schnee? Das muss nicht sein. Nikki&Michi suchen die Sonne – und finden sie. Nur etwas mehr als zwei Flugstunden von Hamburg entfernt. Mallorca. Lieblingsinsel der Deutschen. Und das nicht nur im Sommer. Schon Ende März knapp 20 Grad. Stahlblauer Himmel. Türkises Meer in der Bucht von Alcudia …

Continue reading