Griechenland Reisen

Demokratie, Drama und natürlich Sirtaki – Griechenland ist berühmt für ein spannendes kulturhistorisches Erbe in fast allen Lebensbereichen. Dazu lässt es sich mit den gastfreundlichen Griechen auch noch feiern wie mit den alten Göttern. Bei einer Reise in dieses Land trifft man auf Geschichte, Kultur, gutes Essen sowie Sonne und Meer.

Abwechslung auf vielen Inseln und dem Festland Griechenlands

Griechenland bietet neben dem Festland Tausende kleinere und größere Inseln. Über 100 dieser Inseln sind bewohnt und überaus beliebte Reiseziele. Vor allem Kreta, Rhodos, Kos und Mykonos locken jedes Jahr viele Besucher in die herrliche Sonne und an das blaue Mittelmeer. Die verschiedenen Inseln bieten auch so einige Attraktionen. Antike Sehenswürdigkeiten, Bootstouren, ausgedehnte Strandbesuche und charmante Kleinstädte prägen den Urlaub auf den griechischen Inseln. In vielen Dörfern kann man das mediterrane Flair in kleinen Gassen genießen. Bunte Marktstände, gemütliche Cafés und tolle Ausblicke auf Orangen- und Olivenbäume sowie das Meer machen den Aufenthalt in Griechenland unvergesslich. Für so einen idyllischen Urlaub empfiehlt sich zum Beispiel Palechora auf Kreta oder viele der kleineren Kykladen-Inseln. Auf dem Festland bietet sich in Küstennähe ein ganz ähnliches Bild wie auf den Inseln. Hübsche weiße Dörfer und Städte liegen auf hellen Felsen über dem Meer. Bei einem Abstecher in den Norden entdeckt man die abwechslungsreiche Natur von Griechenland. Unglaubliche Felsformationen und hoch gelegene Kiefernwälder laden auf Wanderrouten in schwindelerregende Höhen ein. Nach den kulturellen Höhepunkten und Ausflügen ins Grüne rundet ein Besuch in einer griechischen Taverne den Urlaub ab. Griechischer Wein, Tsatsiki und Souvlaki werden im Land der Götter hochgehalten.

Athen – im Herzen der griechischen Kultur

Als Perikles etwa 400 Jahre v.Chr. die heute zerfallene Akropolis über Athen erweiterte und verschönerte, schuf er ein Wahrzeichen, das bis heute für die frühe Hochkultur der Griechen steht. Überall in der Stadt und in der bewaldeten Umgebung ist die Tempelanlage zu sehen. Sie ehrt die griechische Göttin Athene, die für Weisheit, Strategie und Schutz steht. Wenn auch das hektische, laute Athen nicht immer auf große Beliebtheit bei Urlaubern stößt, ist die Hauptstadt eine wahre Perle für Kultur- und Geschichtsliebhaber in Griechenland. Geschmackvoller Marmor und kunstvolle Statuen gehen hier Hand in Hand mit hochgebauten Wohnanlagen und gefüllten Straßen.

Reiseberichte

Mehr finden  

Reisebericht Kos

Der erste gemeinsame Urlaub von Nikki&Michi. Die Reise nach Kos in der griechischen Ägäis zeigte uns gleich zu Beginn unserer Beziehung: Wir ticken im Gleichtakt, sind beide entschlossen, viel von der Welt zu sehen. Freuen uns, Menschen und Kulturen kennenzulernen. Und möchten immer wieder über die Naturwunder dieser Erde staunen können. Die Insel Kos zählt zu den beliebtesten Reisezielen in …

Continue reading